USD / JPY, AUD / USD, NZD / USD sinken, da Coronavirus-Fälle um fast 15.000 ansteigen

In der vergangenen Woche wurde in einer Reihe von Berichten darauf hingewiesen, dass USD / JPY, AUD / USD, NZD / USD und Yen / USD möglicherweise von einem neuen Virusstamm, „Coronavirus“, angegriffen werden. Der neue Stamm von Coronavirus scheint keinen großen Einfluss auf diese Währungen zu haben, hat sich jedoch unter Ökonomen und Investoren als heißes Thema herausgestellt.

„Coronavirus“ ist der wahrscheinlichste Name für einen Stamm eines Computervirus, der bereits mehr als fünftausend Computer infiziert hat. Es soll sich um ein Trojanisches Pferd handeln, das auf zwei verschiedene Arten funktioniert. Erstens werden bestimmte Anwendungen deaktiviert, die Malware oder Spyware erkennen oder nach diesen suchen.

Zweitens werden E-Mails mit gefälschten, legitim aussehenden E-Mails von Microsoft MSN an das System jeder Person gesendet, die die E-Mail öffnet. Wenn die betroffene Person die gefälschte E-Mail öffnet, kann sie jede Art von Anwendung, Software oder Anwendung im Zusammenhang mit Bankgeschäften, E-Commerce oder sozialen Netzwerken erwerben – alles, was ihr System verarbeiten kann.

Die Ursache dieses Angriffs bleibt jedoch ein Rätsel. Experten glauben, dass es von Hackern geschaffen wurde, um Geld aus der Weltwirtschaft zu stehlen, während andere glauben, dass es von einem Betrüger geschaffen wurde, um so viele Opfer wie möglich anzuziehen.

Die mysteriöse Ursache des Angriffs auf die anderen Hauptwährungen wirft jedoch auch ernsthafte Fragen hinsichtlich der Fähigkeit der Hacker auf, die neuesten Cyber-Angriffe auszuführen. Solche Angriffe könnten nur entwickelt werden, wenn ein riesiger Geldfluss, eine hohe Gewinnspanne und eine große Anzahl infizierter Computer vorhanden sind.

Diese Gauner könnten einen Roboter erschaffen, der fast wie ein Computerspion funktioniert, der von jedem Gauner angegriffen wird, der weiß, wie man ihn bedient. Wenn ein solches System entwickelt wird, können wir sicherlich erwarten, dass korruptere Regierungen ähnliche Systeme im Cyberspace entwickeln werden.

Dies sollte alle daran erinnern, dass Gauner Wege finden werden, um Sicherheitslücken und alle möglichen Lücken in der Sicherheit unserer Computer auszunutzen. Alle bestehenden wirtschaftlichen Entwicklungsmodelle werden zusammenbrechen, wenn das Internet und die Software nicht ordnungsgemäß gesichert sind.

Es gibt zu viele Möglichkeiten für Gauner und Cyberkriminelle, die menschliche Schwäche auszunutzen, der ersten Sache zum Opfer zu fallen, die ihre Aufmerksamkeit erregt. Und die einzige Chance, Menschen anzulocken und auszutricksen, ist die enorme Menge an vertraulichen Informationen, die unsere Computer speichern und übertragen.

Mit der Entwicklung dieser Technologie durch die Gauner können sie so viel Geld stehlen, wie sie wollen, und so viele vertrauliche Informationen, wie sie wollen. Dies bedeutet, dass die softwarebasierte Wirtschaft, die auf Kredit- und Debitkarten basiert, ihre Existenz nicht fortsetzen kann.

Aber da wir es mit Menschen zu tun haben, besteht immer noch die Möglichkeit, dass wir klug genug werden, um uns gegen die Gauner und die softwarebasierten Diebe zu verteidigen. Wenn wir keine angemessenen Maßnahmen ergreifen, um unsere Daten zu schützen und die Zerstörung unseres Wirtschaftsmodells zu verhindern, werden sich die Cyber-Angriffe unweigerlich auf der ganzen Welt ausbreiten.

Software-Experten würden offensichtlich die neueste Software verwenden, um die Cyber-Angriffe zu vereiteln. Ich frage mich jedoch immer noch, warum wir nicht dieselben Softwareprogramme verwenden, um unsere Computer vor anderen Bedrohungen wie Viren, Trojanern, Würmern und dergleichen zu schützen.

About the Author