Nasdaq klettert mit VIX ‚Fear Gauge‘, DAX 30 fällt neben Dow Jones

Der Nasdaq macht mit Zuwächsen in den letzten Tagen einen großen Teil des Marktes aus, und der VIX ‚Fear Gauge‘, der vor seinem Rückgang am Freitag ein Allzeithoch erreicht hatte, hat einen weiteren Sprung gemacht. Der Dow Jones Index steigt unterdessen weiter an, jedoch mit größerer Volatilität als üblich, und es gibt keine Anzeichen für ein Ende dieses Aufwärtstrends. Was sagt uns der VIX über die Märkte?

Ein kurzer Blick auf die VIX-Daten über die Monate zeigt, dass es einige Ähnlichkeiten zwischen Tiefs und Hochs gibt, wie in der folgenden Tabelle eines Chartdienstes namens Tradefor gezeigt (klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten):

Sie können sehen, dass der Gesamtindex kein wirklich guter Indikator dafür ist, wohin sich der Markt bewegt. Mit steigendem Markt steigt auch die ‚Fear Gauge‘. Dies liegt an der Tatsache, dass es nicht viele Käufer oder Verkäufer auf dem Markt gibt. Mit der Zeit fallen die Preise und die ‚Fear Gauge‘ bleibt hoch.

Der Hauptgrund, warum der Nasdaq mehr als der Dow gewinnen kann, ist die Tatsache, dass der VIX-Index eine große Anzahl von Sicherheitspaaren enthält. Dies bedeutet, dass die Liquidität wesentlich höher ist, was es den Anlegern erleichtert, Aktien und Rohstoffe zu kaufen und zu verkaufen. Das bedeutet auch, dass der Markt viel volatiler ist.

Die Tatsache, dass dieser Markt so volatil ist, bedeutet, dass die Menschen viel eher auf der falschen Seite dieser Trends stehen als der Markt selbst. Sie sollten also bereit sein, Gewinne mitzunehmen und Geld zu verlieren, wenn Sie am falschen Ende eines Trends stehen . Wenn Sie von diesem Markt profitieren möchten, müssen Sie selbst recherchieren und lernen, Trends zu erkennen und zu handeln.

Es scheint, dass der Aktienmarkt in einigen Bereichen ein Plateau erreicht. Es gibt noch keine Anzeichen dafür, dass sich der Markt wieder nach oben bewegen wird, und es scheint, dass der Markt für einige Zeit flach bleiben wird, obwohl die Möglichkeit besteht, dass er wieder steigen könnte.

Trader, die neu im Handel sind, sollten sich darüber im Klaren sein, dass es viel einfacher ist, in den Markt ein- und auszusteigen als an der Börse. Wenn Sie also eine Weile an der Börse gehandelt haben, sollten Sie wissen, dass es viel einfacher ist, an den Markt zu gelangen in und aus dem Markt im Vergleich zum Nasdaq. Markt.

Händler müssen sich Zeit nehmen und lernen, herauszufinden, wann sie einsteigen und wann sie warten müssen und wann sie auf dem Markt bleiben müssen, insbesondere wenn sie auf den Markt kommen möchten, um die Dynamik zu nutzen. Es gibt viele Möglichkeiten, in den Markt zu investieren und solange Sie wissen, wie Sie die Trends erkennen können.

Händler sollten niemals zu viel Wert auf den Markt legen. Während der Markt auf und ab gehen kann, sind die Märkte mit dem größten Gewinnpotenzial die Märkte, die sich nicht sehr bewegen und nur wenige verschiedene Optionen haben.

Es ist eine gute Idee, Ihr Portfolio zu diversifizieren. Der Grund, warum der Markt das derzeitige Niveau erreichen konnte, liegt in der Tatsache, dass viele verschiedene Branchen gedeihen können und dieser Markt daher nicht stagniert und es viele Unternehmen gibt, die in der Lage sind, zu wachsen Geld, um weiter zu wachsen.

Der Nasdaq konnte in den letzten Monaten einen großen Erfolg verzeichnen, und der VIX-Index wird voraussichtlich auf absehbare Zeit dort bleiben. Wenn die Märkte zu steigen beginnen, besteht die Tendenz, dass Händler in Eile stürzen und versuchen, die niedrigen Preise zu nutzen und in kurzer Zeit viel Geld zu verdienen.

Es besteht jedoch eine gute Chance, dass die Märkte flach bleiben und der Nasdaq und der Dow für die nächsten Monate an Ort und Stelle bleiben. Wenn Sie also wissen möchten, wie Sie vom Nasdaq profitieren können, müssen Sie sich alle Faktoren ansehen, die derzeit den Markt beeinflussen, und lernen, wie Sie mit ihnen handeln.

About the Author