Fundamentale Prognose für Rohöl: Q1 2020

Im Jahr 2015 ofshale US-Produktion oiland alternative Kraftstoffe erhöht. Bevor Sie auch über Rohöl der Aufwärtspotenzial erregt, folgte die Internationale Energieagentur (IEA) mit den Worten global die OPEC Nachrichten auf Ölvorräte durch die OPEC und ihre Verbündeten stark trotz einer Vereinbarung steigen könnte Ausgabekürzungen zu vertiefen sowie die erwartete Produktion senken, indem die USA und andere nicht-OPEC-Länder. Mit Blick auf die Grafik, weiterhin Rohöl kann auch höher als es aus der 44% igen Rückgang von Oktober erholt sich bis Ende Dezember. Crude hat eine starke Korrelation zu High-Yield-Kredit und Schwellenländer, in der Regel die riskanteste Art und Weise zu Handelskrediten und Aktien jeweils gezeigt und von denen aller Unterstützung finden, wenn der US-Dollar schwächt. Trotz der Überschrift negativen Bestandsdaten, Crude und Brent war um mehr als 2% am Mittwoch auf.

Wenn der Index seinen vorherigen Aufstieg fortzusetzen ausfällt, kann es Händler davon abhalten, die zu einem Ausverkauf führen könnten. Es kann in den Karten eine Abwärtskorrektur, wenn es unter dem Aufwärtstrend bricht, um die Tür zu Unterstützung bei 1664,35 öffnen. Norwegische Krone Index, Gold Preise, 10-jährige US-Staatsanleihen Norwegische Krone Index erstellt mit TradingVie schwedischen OMX-S30 Benchmark-Aktienindex etwas mehr als 20 Prozent gestiegen ist, da sie den August Aufwärtstrend, wenn auch negativen RSI-Divergenz zeigt Aufwärtsmomentum gestartet Verblassen .

Im Laufe seiner Geschichte, kontrollierten OPEC-Produktion ein $ 70 Preisziel zu halten. Es vergangenen Mittwoch sagte, es nun ein kleines Defizit auf dem Ölmarkt im nächsten Jahr erwartet, was darauf hindeutet, der Markt enger ist als bisher angenommen werden schon vor dem neuesten Pakt mit anderen Herstellern Kandare Versorgung wirksam wird. Erstens, es reduzierte Ausgabe einen Boden unter den Preisen zu setzen. OPEC und Rohölpreise skizzierten Wie in meinem Q1, 2020 Prognose, die Rohölpreise können ihren Aufstieg inmitten einer Erneuerung in dem Optimismus am Markt fortsetzen und Appetit auf mehr riskant und volatil Vermögenswerte wie Brent.

Shanghai die erste Goldoptionen Vertrag am Ende der letzten Woche geöffnet. Auf dem Papier ist das Handelsabkommen ein positives Ereignis, aber es gibt Probleme mit den Details, die Investoren ermutigen könnten Gewinne nach der aktuellen längeren Rallye zu buchen. Es wird ein Rollback von einigen der China Tarife und hält zusätzliche Abgaben festgelegt ist Effekt am Sonntag zu nehmen. Der Dezember 2019 Rohöl Futures-Kontrakt hat auf der größten Prämie zum Dezember 2020 Vertrag seit Anfang November gehandelt werden. Es war billiger für sie, die weniger effizient Schieferöl Unternehmen aufzukaufen.

Preise begann direkt nach der OPEC Ankündigung steigt. Die Preise für Gold umrandet höher als die Risikobereitschaft ausgedünnt regional aus. Dennoch bleiben sie gut untermauert und das Aussehen eine Aufwärts Pause von ihrer aktuellen etablierten Handelsspanne zu versuchen. Wie in meinem Q1 skizziert, 2020 Prognose, die Rohölpreise können ihren Aufstieg inmitten einer Erneuerung in Marktoptimismus und Appetit auf mehr riskant und volatil Vermögenswerte wie Brent weiter. Mit stärkerer Nachfrage und Angebote Senkungen der OPEC, haben sie starke Aufwärtskräfte zumindest für jetzt sie über $ 60 pro Barrel drückt. Sie können auch als Folge von Produktionskürzungen durch die OPEC steigen werden, die voraussichtlich für die Energiequelle Versorgung, da die Nachfrage verschärfen sie in einem perkier sentimental Klima. Sie trieben in der Asien-Pazifik Montag Sitzung niedriger, aber blieben in der Nähe von drei Monaten Höhen nach drei Wochen von gainswhich jetzt haben meantseven wöchentlich steigt aus den letzten zehn.

Der Markt hat wenig von einer energiespezifischen Natur von Montag für den Rest zu sehen, aber kanadischen monatlichen Wachstumsdaten und US dauerhaft gute Auftragszahlen wird viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Es hält Berichten zufolge in Erwartung des chinesischen neuen Jahres Aufkaufen. Der Gesamtmarkt wird sehen die Veranstaltung als positiv, aber der Preis-Aktion am Freitag vorgeschlagen, es bereits in den Markt eingepreist haben. Im Wesentlichen werden die Märkte durch eine Verschiebung der Anlegerstimmung getragen wird, die Zentralbanker schlägt genug entscheidende Weichen stellen eine globale Rezession und erhöhten geopolitischen Spannungen im Nahen Osten zu verhindern. Grundsätzlich wird es so lange untermauert, wie der Handelskrieg nicht nicht eskalieren und die Angst vor einer Rezession weiter abklingen. Der WTI Rohölmarkt hat sich ein wenig während der Börsensitzung am Dienstag erholte sich über die 50 Tage-EMA zu erreichen.

About the Author